Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Trio entwendete Waren im Wert von knapp 900 Euro

    Norderstedt (ots) -

Drei Frauen im Alter von 15, 20 und 31 sind am Dienstagvormittag, gegen 10.20 Uhr, in einem Kaufhaus in der De-Gasperi-Passage nach einem Diebstahl gestellt worden. Ein Ladendetektiv hatte die Frauen dabei beobachtet, wie sie diverse Kosmetikartikel einsteckten. Nachdem er das Trio gestellt und die Polizei alarmiert hatte, kam heraus, dass die Diebinnen Kosmetikartikel, Süßwaren und Sandaletten im Gesamtwert von knapp 900 Euro entwendet hatten. Die Polizei fand Artikel aus dem Kaufhaus sowie drei weiteren Geschäften in der Passage. Die aus Südosteuropa stammenden Frauen wurden vorläufig festgenommen, die Jugendliche wurde nach ihrer Personalienfeststellung an eine erziehungsberechtigte Person übergeben.

Die Staatsanwaltschaft Kiel ordnete die Zahlung einer so genannten Sicherheitsleistung in Höhe von 1000 Euro an, so dass die beiden 20 und 31 Jahre alten Frauen nach ihrer Personalienfeststellung die Polizeiwache wieder verlassen konnten.

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des Diebstahls.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: