Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Ellerbek: Polizei sucht Unfallbeteiligten

    Pinneberg (ots) - Bereits am Mittwoch, gegen 13:10 Uhr, ereignete sich in der Hauptstraße im Einmündungsbereich Am Börn ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Mädchen leicht verletzt wurden.

Die beiden 11- und 12-jährigern Fahrradfahrerinnen waren von der Schule auf dem Nachhauseweg und befuhren den Gehweg in der Hauptstraße in Richtung Kellerstraße.

Zeitgleich kam im Einmündungsbereich Am Börn ein Autofahrer heraus, dieser wollte nach rechts in die Hauptstraße einbiegen. Es kam zu einem Zusammenstoß.

Der Fahrer hielt noch an, stieg aus und händigte den Schülerinnen Geld für den beschädigten Fahrradkorb aus.

Die Polizei in Bönningstedt sucht nun den Unfallbeteiligten Pkw-Fahrer sowie mögliche Zeugen und bittet diese, sich unter 040-55 60 10 90 zu melden.

Er war in einem silbernen Fahrzeug unterwegs, hat mittellange braun-blonde Haare und war mit einer blauen Jeans und einer braunen Jacke.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: