Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Hardebek - Unfall unter Alkoholeinfluss

Hardebek (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in der Straße "Heisterberg" sind in der Nacht zu Sonntag, gegen 02.20 Uhr, vier Personen leicht verletzt worden. Ein 23-jähriger Mann aus dem Bereich Bad Bramstedt befuhr mit seinem PKW Opel den Heisterberg aus Richtung Ortsmitte kommend in Richtung Moorweg/ Johanneskamp. Unmittelbar nach Durchfahren einer Rechtskurve kam er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Alleebaum. Der 23-Jährige sowie seine Mitfahrer im Alter von 15, 17 und 18 Jahren wurden leicht verletzt, sie wurden ins Krankenhaus nach Neumünster gebracht. Während der Unfallaufnahme stellte die Polizei bei dem Fahrer einen Atemalkoholwert von 1,59 Promille fest, so dass dem jungen Mann eine Blutprobe entnommen wurde. Nach ersten Erkenntnissen ist der 23-Jährige nicht im Besitz eines Führerscheins. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie der Gefährdung des Straßenverkehrs. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: