Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schenfeld: Fahren unter Alkohol und Einfluss anderer Drogen

    Pinneberg (ots) - Bereits gestern Nachmittag, gegen 15:30 Uhr, wurde in der Altonaer Chaussee ein 28-jähriger Fahrzeugführer angehalten. Grund für das Anhalten war zunächst die Missachtung des Rotlichts. Während der Kontrolle stellt sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,41 Promille und ein Drogenschnelltest verlief positiv auf THC.

Eine Blutprobe wurde entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Gegen 23:00 Uhr wurde in der Blankeneser Chaussee eine 53-jährige in ihrem Fahrzeug kontrolliert. Hier ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von 0,52 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: