Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Unfall unter Alkoholeinfluss

Kaltenkirchen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zu Freitag, kurz nach Mitternacht, im Kisdorfer Weg, ist glücklicherweise niemand zu Schaden gekommen. Ein 19-jähriger Kaltenkirchener befuhr mit seinem PKW Ford den Kreisverkehr Kisdorfer Weg, aus Richtung Kaltenkirchener Straße kommend. Beim Verlassen des Kreisverkehrs verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, konnte dem Einmündungsverlauf nicht mehr folgen und überfuhr eine Verkehrsinsel. Anschließend überquerte der Wagen die Gegenfahrbahn, geriet auf den Grünstreifen und rutschte etwa vier Meter die Böschung hinunter, bis das Fahrzeug schließlich zum Stillstand kam. Der junge Fahrer blieb unverletzt, die Polizei stellte einen Atemalkoholwert von 1,17 Promille fest, so dass dem 19-Jährigen eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt wurde. Im Zuge der Ermittlungen kam heraus, dass der junge Mann zuvor, gegen 23.30 Uhr, mit einer Verkehrsunfallflucht im Bereich Henstedt-Ulzburg in Verbindung gebracht werden kann. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: