Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: Zeugen gesucht

    Pinneberg (ots) - Die Polizei in Pinneberg sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich bereits am 12. März, gegen 06:00 Uhr, auf der Saarlandstraße ereignet hat.

Bei dem Unfall kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem 50-jährigen Fußgänger, der die Saarlandstraße an der dortigen Bedarfsampel überquerte und einer 41-jährigern Pkw-Fahrerin.

Der 50-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an. Möglicherweise kann eine Frau, die kurz vor dem Zusammenstoß ebenfalls zu Fuß die Ampel überquert haben soll, sachdienliche Hinweise geben. Die Dame wird gebeten, sich mit der Polizei in Pinneberg unter 04101-2020 in Verbindung zu setzen.

Selbstverständlich werden auch alle weiteren Personen, die sich an das Geschehen erinnern und diesbezüglich Angaben machen können gebeten, sich bei der Polizei zu melden.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: