Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Appen - PKW-Aufbrüche - Alarmanlage schreckt Diebe ab

Appen (ots) - Am Dienstagabend und in der Nacht zu Mittwoch kam es in Appen, im Bereich des Sportplatzes und der Straße "Op de Hoof", zu zwei PKW-Aufbrüchen. Der Eigentümer eines BMW Kombi hatte seinen Wagen am Dienstag, in der Zeit zwischen 19 und 21.30 Uhr, im Almtweg abgestellt und musste bei seiner Rückkehr feststellen, dass sein PKW aufgebrochen wurde. Die Täter hatten sich über eine Tür gewaltsam Zutritt verschafft und den Fahrerairbag, das Navigationssystem und CD-Radio sowie den Bordcomputer und einen CD-Wechsler entwendet. Gegen 02.00 Uhr hörte der Besitzer eines PKW BMW die Alarmanlage seines Autos und alarmierte die Polizei. Eine Funkstreifenwagenbesatzung stellte den aufgebrochenen Wagen fest und leitete eine Fahndung nach möglichen Tätern ein. Diese konnten in der Dunkelheit unerkannt entkommen, aus dem Fahrzeug wurde nichts entwendet. Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können. Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 04101-2020 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: