Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Ladendetektiv verhindert Diebstahl von Kosmetikartikeln im Wert von mehreren tausend Euro

Pinneberg (ots) - Gestern Nachmittag, gegen 16:00 Uhr, konnten ein Mann sowie zwei Frauen im Alter zwischen 26 und 30 Jahren, in einem Lebensmittelmarkt in der Hamburger Straße vorläufig festgenommen werden. Die drei Tatverdächtigen wurden zuvor von einem Ladendetektiv dabei beobachtet, wie sie diverse Kosmetikartikel in einen mitgeführten Kinderwagen steckten. Bei dem Diebesgut handelt es sich unter anderem um Lippenstifte, Make-up und Cremes im Wert von mehreren tausend Euro. Alle drei sind wohnhaft in Hamburg und bereits polizeilich wegen Eigentumsdelikte in Erscheinung getreten. Die Anreise von Hamburg nach Elmshorn erfolgte mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei in Elmshorn dauern an, unter anderem wird geprüft, ob es sich um eine gewerbsmäßige Tatbegehung handelt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: