Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Seedorf - Tunkenheitsfahrt mit 2,04 Promille

    Seedorf (ots) - Die Polizei hat am Sonntagabend, gegen 19.40 Uhr, im Ortsteil Schlamersdorf einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Zeugen hatten die Beamten alarmiert, nachdem der Fahrer eines PKW VW zwischen den Ortschaften Garbek und Schlamersdorf offensichtlich alkoholisiert unterwegs war. Dabei fuhr er Schlangenlinien und wurde im Ortsbereich Schlamersdorf von einer Funkstreifenwagenbesatzung überprüft. Die Polizei stellte einen Atemalkoholwert von 2,04 Promille fest, woraufhin dem 50-jährigen Fahrzeugführer eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt wurde. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de