Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Barmstedt: Randalierer beschädigten in der Nacht von Freitag auf Sonnabend 18 PKW

    Pinneberg (ots) - In der Nacht von Freitag, 04. April 2008, auf Sonnabend, 05. April 2008, vermutliche Tatzeit zwischen 01.30 und 02.30 Uhr, trieben ein oder mehrere Randalierer ihr Unwesen im Wohnbereich der Kampstraße, Gerberstraße, Austraße sowie auf der Düsterlohe.

Nach den bisher vorliegenden Strafanzeigen wurden mindestens 18 Fahrzeuge der dortigen Anlieger bzw. Besucher beschädigt. Dabei wurden vorwiegend die Außenspiegel abgetreten oder abgebrochen, Scheibenwischer abgebrochen oder aus dem Blech herausgerissen und in einem Fall mit einem Basaltstein auch eine Scheibe eingeworfen. Da die Tatausführungen nicht lautlos geschehen sein dürften, werden alle Zeugen, die in der Nacht vom 04. auf den 05. April entsprechende Beobachtungen gemacht oder verdächtige Geräusche wahrgenommen haben, gebeten, sich mit der Polizeistation Barmstedt, 04123/684080, in Verbindung zu setzen. Selbstverständlich sollten auch weitere mögliche Geschädigte nachträglich ihre Strafanzeige bei der PSt. Barmstedt Reichenstraße 38, aufgeben.(P.Kr.)


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: