Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Krögsberg - 50-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

    Krögsberg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zu Sonntag, kurz nach Mitternacht, ist ein 50-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden.

Der Segeberger war mit seinem PKW BMW auf der Bundesstraße aus Richtung Bad Segeberg kommend in Richtung Ahrensbök unterwegs. In Höhe Krögsberg, im Bereich einer scharfen Linkskurve, kam er nach links von der Fahrbahn ab, geriet in einen Graben und prallte gegen einen Knick.

Der 50-Jährige wurde durch den Aufprall auf die Rücksitzbank geschleudert und dabei schwer verletzt. Er wurde in die Lübecker Uniklinik gebracht.

Da der Verdacht bestand, dass der Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt.

Der Mann war vermutlich zur Zeit des Unfalls nicht angeschnallt.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: