Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Feuer in Reifenfabrik - 3. Meldung

    Henstedt-Ulzburg (ots) - Nach dem Feuer in einer Reifenfabrik am Samstag setzt die Kriminalpolizei ihre Ermittlungen fort. Die Feuerwehr musste in der Nacht zu Sonntag mehrmals zu Nachlöscharbeiten ausrücken, zuletzt am Montagmorgen, da sich immer noch wieder kleinere Glutnester entzündeten. Heute werden erste kriminaltechnische Untersuchungen von Brandermittlern der Kripo Norderstedt durchgeführt.

Im Laufe der Woche wird dann voraussichtlich ein Brandsachverständiger des Landeskriminalamtes hinzugezogen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: