Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Klein Rönnau - Unfallfahrer gesucht!

    Klein Rönnau (ots) - Die Polizei in Bad Segeberg sucht den bislang unbekannten Fahrer eines PKW, welcher am Freitagnachmittag, gegen 13.25 Uhr, auf der B 432, zwischen Krögsberg und Klein Rönnau, in einen Verkehrsunfall verwickelt war.

Ein 55-jähriger Ahrenböker befuhr mit seinem VW-Bus mit Anhänger die B 432 aus Richtung Krögsberg kommend in Richtung Klein Rönnau. Dort kam ihm ein PKW entgegen, welcher stark über die Mittellinie auf die Gegenfahrbahn geriet.

Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der 55-jährige mit seinem Gespann nach rechts aus. Dadurch touchierte der Anhänger einen Baum und wurde dabei beschädigt.

Der Fahrer kam mit einem Schrecken davon, die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Fahrzeugführer des entgegen kommenden Wagens aufgenommen.

Die Beamten bitten den Fahrer, aber auch Zeugen des Vorfalls, sich unter Tel.: 04551-884 3110 mit der Polizeiwache in Bad Segeberg in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: