Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg - Unfall unter Alkoholeinfluss

Pinneberg (ots) - In der Nacht zu Samstag, gegen 01.25 Uhr, kam es in der Jansenallee zu einem Verkehrsunfall, bei dem Sachschaden entstand und die Insassen des verursachenden Wagens flüchteten. Der Fahrer eines PKW Peugeot hatte die Jansenallee, in Richtung Mühlenstraße befahren, war aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Nach dem Unfall beobachteten Zeugen, wie der Fahrer und sein Beifahrer aus dem Fahrzeug ausstiegen, den Schaden begutachteten und anschließend mit dem Wagen wegfuhren. Die alarmierte Polizei stellte den Wagen im Bereich Fehrstraße/ Mühlenstraße in parkender Weise fest. In der Nähe wurden zwei Personen festgestellt, die dem PKW zugeordnet werden konnten. Als verantwortlicher Fahrer wurde ein 22-jähriger Pinneberger ermittelt, dieser stand unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,52 Promille, so dass dem jungen Mann eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt wurde. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung sowie der Verkehrsunfallflucht. Der entstandene Sachschaden wird auf über 1000 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: