Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Einbrüche in Kindergärten

    Kaltenkirchen (ots) - Unbekannte sind am vergangenen Wochenende, in drei Kindergärten eingebrochen. Die Täter verschafften sich im Oersdorfer Weg, in der Putlitzer Straße und im Fröbelweg gewaltsam Zutritt und gelangten so in das Innere der Gebäude.

Im Oersdorfer Weg wurden zudem innerhalb des Gebäudes mehrere Türen aufgebrochen. Die Täter entwendeten aus diesem Kindergarten einen neuwertigen PC-Tower, mit dem sie unerkannt entkamen. In der Putlitzer Straße entkamen die Täter mit einer geringen Menge Bargeld, nachdem sie sich über ein Fenster Zutritt verschafft hatten.

Im Fröbelweg lösten die Einbrecher am Sonntagabend, gegen 21.55 Uhr, die Alarmanlage aus, nachdem sie versuchten, über die Eingangstür in den Kindergarten zu gelangen Die Täter nahmen daraufhin von ihrem Vorhaben Abstand und konnten trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung durch die Polizei unerkannt entkommen.

Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen, Hinweise zu tatverdächtigen Personen nehmen die Ermittler unter Tel.: 04551-8840 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: