Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Trunkenheitsfahrt mit 2,11 Promille

    Norderstedt (ots) - Die Polizei hat am späten Samstagnachmittag, gegen 16.50 Uhr, in der Straße "Falkenhorst" einen alkoholisierten Autofahrer festgestellt.

Zeugen hatten die Beamten alarmiert, nachdem der Fahrer eines PKW Mercedes aus Richtung Harksheider Markt kommend in Richtung Falkenbergstraße fuhr und dabei in den Gegenverkehr geriet, so dass entgegen kommende Fahrzeuge ausweichen mussten. Glücklicherweise kam niemand zu Schaden.

Im Zuge der Ermittlungen gelang es einer Funkstreifenbesatzung, in einem Mehrfamilienhaus den 35-jährigen Fahrer aus Quickborn ausfindig zu machen.

Bei der Überprüfung des unter Alkoholeinfluss stehenden Mannes wurde ein Atemalkoholwert von 2,11 Promille festgestellt.

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: