Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Täter bei Diebstahl von Kupferrohren überrascht

Tasche

    Pinneberg (ots) - Am Dienstagabend, gegen 23.20 Uhr, wurde ein Zeuge auf zwei männliche Personen aufmerksam, die das Gelände der Berufsbildungsstätte am Ramskamp in Elmshorn mit gefüllten Sporttaschen verließen.

Nachdem sie angesprochen wurde, rannten sie davon. Einer der beiden Männer ließ eine Sporttasche zurück, in der sich Kupferrohre befanden. Nachforschungen ergaben, dass dieses Material aus einem Schuppen der Berufsbildungsstätte stammte. Die unbekannten Täter waren gewaltsam in den Lagerraum eingedrungen und hatten das fingerdicke Kupferrohr aus zwei Kisten gestohlen.

Die Täter werden mit ca. 30 Jahre alt beschrieben. Einer von ihnen trug eine schwarze Bomberjacke und eine blaue Jogginghose mit weißen Streifen. Der zweite Täter hatte kurze blonde Haare und war ebenfall sportlich gekleidet. Die auf der Flucht zurück gelassene fast ovale Nylon-Sporttasche ist beige mit schwarzen Griffen und hat eine Größe von 62 x 25 cm (siehe Foto).

Die Polizei wurde sogleich alarmiert - trotz sofort eingeleiteter Fahndung konnten die Diebe nicht aufgegriffen werden.

Hinweise auf den letzten Benutzer der abgebildeten Tasche helfen der Polizei bei ihren Ermittlungen weiter.

Deshalb die Frage: Wer kennt die mit Stehlgut zurück gelassene Tasche?


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: