Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek: Feuer in einem Mehrfamilienhaus

Pinneberg (ots) - Heute, gegen 10:00 Uhr, brannte zunächst das Dach eines Mehrfamilienhauses in der Straße Am Bahndamm. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Halstenbek und Schenefeld übernahmen die Löscharbeiten. In dem Gebäude befanden sich bei Brandausbruch 8 Personen, von ihnen wurde keiner verletzt. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar. Die Gemeinde Halstenbek sowie Verwandte der betroffenen Familien kümmern sich um die vorübergehende Unterbringung. An dem Haus fanden Dachdeckerarbeiten statt. Zwei Arbeiter wurden vorsorglich in Krankenhäuser gebracht. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Brandursache ist noch unklar, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: