Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Einbrecher

    Norderstedt (ots) - Unbekannte haben am Montag, in der Zeit von 07.35 Uhr bis 19 Uhr, versucht, in ein Wohnhaus einzubrechen. Die Täter kletterten offenbar über den Balkon und versuchten vergeblich, sich über die Balkontür gewaltsam Zutritt zu dem Haus in der Straße "Achternfelde" Zutritt zu verschaffen. Die Einbrecher nahmen von ihrem Vorhaben Abstand und flüchteten in unbekannte Richtung.

Im Aurikelstieg brachen bislang unbekannte Täter die Balkontür zu einer Wohnung auf und entwendeten Bargeld. Die Tatzeit konnte auf einen Zeitraum zwischen 15 und 18 Uhr eingegrenzt werden.

Auch in diesem Fall entkamen die Täter unerkannt.

Die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben können.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 040-528060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: