Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel: Feuer in einem Reihenhaus

    Pinneberg (ots) - Am heutigen Morgen, gegen 07:30 Uhr, kam es zu einem Feuer in einem Reihenhaus in der Kantstraße.

Der Brand wurde von den Bewohnern festgestellt, die fünf Anwesenden konnten das Gebäude selbständig verlassen.

Das Haus befindet sich in einem Wohngebiet, vorsorglich wurden die Bewohner aus 7 Häusern evakuiert. Ein netter Nachbar hat die rund 13 Personen für die Zeit der Löscharbeiten der Freiwilligen Feuerwehr Wedel aufgenommen.

Ein Feuerwehrmann erlitt eine Rauchgasvergiftung, ansonsten wurde niemand verletzt.

Das Reihenhaus ist derzeit nicht bewohnbar, der entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Die Stadt Wedel kümmert sich um die vorübergehende Unterbringung der betroffenen Familie.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der Brandort wurde beschlagnahmt.

Mit ersten Ergebnissen ist nicht vor morgen Nachmittag zu rechnen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: