Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: A 23/ Heide - LKW umgekippt

    A 23/ Heide (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmittag, gegen 11.30 Uhr, ist ein 21-jähriger LKW-Fahrer leicht verletzt worden. Der junge Mann war mit seinem mit Gemüse beladenen LKW und Anhänger aus Richtung B 5 kommend auf die Autbahn gefahren, als er in Höhe der Abfahrt Heide-West aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Das Gespann kippte komplett auf die Seite, der Fahrer wurde leicht verletzt.

Die Autobahn ist in Richtung Süden derzeit für die Zeit der Bergungsarbeiten gesperrt, der Verkehr auf der B 5 wird bereits ab Hemme örtlich abgeleitet.

Ich bitte darum, beim Polizei-Autobahnrevier Elmshorn (Tel.: 04121-40920), wie lange die Sperrung angedauert hat.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: