Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Verkehrsunfallflucht geklärt - Polizei sucht Zeugen

    Kaltenkirchen (ots) - In der vergangenen Woche, am Donnerstag, 17. Januar, kam es gegen 16 Uhr, im Bereich Brauerstraße zu einem Verkehrsunfall.

Ein 43-jähriger Kaltenkirchener befuhr mit seinem PKW Fiat die Hamburger Straße aus Richtung Kieler Straße kommend, Er bog in die Brauerstraße ab und musste dort verkehrsbedingt anhalten.

Hinter dem Fahrzeug befanden sich mehrere Jugendliche auf ihren Motorrollern, von denen einer auf den Wagen des 43-Jährigen auffuhr. Anschließend flüchtete der Jugendliche von der Unfallstelle.

Im Zuge der Ermittlungen gelang es der Polizei nun, einen 18-Jährigen als verantwortlichen Fahrer zu ermitteln.

Jetzt suchen die Beamten Zeugen des Unfalls, da es noch einige widersprüchliche Angaben zum Geschehen zu klären gibt.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Kaltenkirchen unter Tel.: 04191-30880 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: