Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Feuer in Nachwuchsleistungszentrum

    Norderstedt (ots) - Am späten Montagabend, gegen 23.20 Uhr, kam es in der Ulzburger Straße, in dem Gebäude eines Nachwuchsleistungszentrums, zu einem Feuer.

Der Hauswart hatte bei seinem Rundgang starke Rauchentwicklung bemerkt und mit Feuerlöschern versucht, eine brennende Sitzecke zu löschen.

Gleichzeitig ließ er die Freiwillige Feuerwehr Garstedt alarmieren, welche das Feuer schnell löschen konnte. Von den 16 jugendlichen Bewohnern wurde niemand verletzt, sie wurden vorübergehend in einem Nebengebäude untergebracht und konnten im Anschluss an die Löscharbeiten in ihre Zimmer zurückkehren. Es entstand kein Gebäudeschaden, der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei in Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Brand absichtlich herbeigeführt wurde.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: