Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: Briefkasten vermutlich mit Feuerwerkskörpern in Brand gesetzt

Pinneberg (ots) - Mitarbeiter der Stadtreinigung bemerkten gestern, gegen 09:15 Uhr, einen qualmenden Briefkasten in der Fußgängerzone im Fahltskamp. Die Freiwillige Feuerwehr Pinneberg entschied sich für eine "sanfte" Brandbekämpfung, so dass möglichst viele unverbrannte Briefe erhalten bleiben. In dem Briefkasten konnten Reste von Feuerwerkskörpern gefunden werden, Täterhinweise liegen nicht vor. Die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung wurden vom Polizeirevier Pinneberg aufgenommen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: