Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rellingen: Polizei verhindert Fliesendiebstahl

Pinneberg (ots) - Polizeibeamte aus Rellingen konnten heute, gegen 02:30 Uhr, einen Fliesendiebstahl aus einer Halle in der Straße Stawedder noch rechtzeitig verhindern. Auf dem Gelände fiel ihnen zunächst ein schwarzer Transporter auf, im Fahrzeuginnern lagen mehrere Pakete Fliesen. Bei der näheren Absuche des Geländes kam eine männliche Person hinter der Halle hervor und gab auf Nachfrage und Vorhaltung sofort und ohne Widerstand zu, Fliesen stehlen zu wollen. In Begleitung der Polizei brachte der 36-Jährige dann schließlich das bereit gelegte Stehlgut, 11 Fliesenpackungen, wieder zurück. Die Lagerhalle wurde gesichert. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde der 36-Jährige entlassen, er muss sich nun strafrechtlich wegen des Verdachtes des versuchten Diebstahls verantworten. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: