Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn: Raub gewesen

    Pinneberg (ots) - Am Dienstag, gegen 07:15 Uhr, wurde ein 19-Jähriger im Steindammpark in Höhe des Spielplatzes von bislang Unbekannten beraubt.

Er war zu Fuß unterwegs, als ihm mehrere männliche Personen entgegen kamen, unvermittelt ins Gesicht schlugen und seine Geldbörse raubten.

Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung, eine Fahndung verlief negativ. Eine genaue Personenbeschreibung liegt nicht vor.

Der 19-Jährige wurde verletzt in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht.

Die Ermittlungen der Kripo in Elmshorn dauern an. Sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall werden unter 04121-8030 entgegen genommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: