Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Reifenstecher unterwegs

    Bad Segeberg (ots) -

Unbekannte haben am Mittwochabend, in der Zeit zwischen 18 und 22 Uhr, im Bereich Hamburger Straße/ Seminarweg mehrere PKW beschädigt.

Die Täter stachen mit einem spitzen Gegenstand in die Reifen von insgesamt fünf Fahrzeugen. In zwei Fällen wurden dabei zwei Reifen zerstochen.

Auffällig ist, dass sämtliche Räder der Gehweg zugewandten Seite beschädigt wurden, so dass davon ausgegangen werden kann, dass der oder die Täter auf dem Gehweg unterwegs waren und quasi "im Vorbeigehen" die Beschädigungen verursachten. Der hierbei entstandene Sachschaden wird auf etwa 800 Euro geschätzt.

Die Polizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die in den Abendstunden vermeintliche Tatverdächtige beobachtet haben.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 04551-884 3110 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: