Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg - Versuchter PKW-Aufbruch

Pinneberg (ots) - Unbekannte haben am Donnerstagvormittag, in der Zeit zwischen 08.30 Uhr und 09.25 Uhr, versucht, einen auf dem Parkplatz der Berufsschule abgestellten PKW aufzubrechen. Dieses gelang jedoch nicht, weil der Täter offenbar bei seinem Vorhaben gestört wurde und es somit zu keinem Stehlgut kam. Die Kriminalpolizei in Pinneberg ermittelt und sucht Zeugen, die in der tatrelevanten Zeit verdächtige Personen beobachtet haben, welche sich an Fahrzeugen zu schaffen machten. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo unter Tel.: 04101-2020 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: