Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Neuengörs/ Stubben - Maschinenhalle brannte bis auf die Grundmauern nieder

Neuengörs/ Stubben (ots) - Bei einem Feuer in einer Maschinenhalle am späten Mittwochnachmittag in Stubben, ist das Gebäude bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Ein Mitarbeiter der Buchbindefabrik, welche ihren Sitz Am Dorfplatz hat, bemerkte gegen 16.40 Uhr in der Maschinenhalle Rauchentwicklung und alarmierte die Rettungskräfte. Als Polizei und Feuerwehr eintrafen, brannte die Halle bereits in voller Ausdehnung, vorangegangene Löschversuche durch Firmenangehörige blieben erfolglos. Die Freiwilligen Feuerwehren, es waren insgesamt 13 Wehren im Einsatz, konnten das Gebäude nicht mehr retten, die Halle brannte bis auf die Grundmauern nieder. Personen kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden, die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Das Gebäude ist derzeit beschlagnahmt, im Laufe des Tages werden die kriminaltechnischen Untersuchungen fortgesetzt. In der Halle befanden sich unter anderem zwei Buchbindemaschinen, welche bei dem Brand zerstört wurden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf etwa 1 Million Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: