Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen: 18-jähriger flüchtet nach Unfall - kein Führerschein

Pinneberg (ots) - Am Samstag, gegen 19:15 Uhr, stellte die Polizei nach der Mitteilung durch Zeugen zunächst einen Nissan im Graben an der Schmalfelder Straße fest. Personen befanden sich nicht mehr im Fahrzeug. Das Auto war augenscheinlich an einem Unfall beteiligt. Ermittlungen führten zu dem 18-jährigen Fahrer und einem 18-jährigen Beifahrer. Die beiden waren vermutlich in Richtung Schmalfeld unterwegs, der 18-jährige Fahrer kam dann augenscheinlich in einem Linkskurvenbereich von der Fahrbahn ab. Der Fahrzeugführer besitzt noch keinen Führerschein. Ein Atemalkoholtest verlief negativ. Der Fahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt, andere Verkehrsteilnehmer waren nach jetzigem Sachstand nicht beteiligt. Der Sachschaden wird auf 4000 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: