Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Klein Kummerfeld - Einbruch in Bank

Klein Kummerfeld (ots) - Unbekannte sind in der Nacht zu Donnerstag in das Gebäude einer Bankfiliale in der Mühlenstraße eingebrochen. Die Täter verschafften sich über ein Fenster gewaltsam Zutritt und gelangten so in das Innere des Gebäudes. Dort brachen sie eine Tür auf und brannten die Rückseite eines Geldautomaten auf. Die Täter entkammen mit einer noch nicht bekannten Menge Bargeld. Ein Kunde hatte am Donnerstagmorgen, gegen 07.00 Uhr, den Einbruch bemerkt, nachdem er am Geldautomaten kein Geld erhielt. Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht dringend Zeugen. Die Täter dürften mit einem Fahrzeug unterwegs gewesen sein und mindestens eine Gasflasche sowie Gerätschaften zum Aufbrennen des Geldautomaten transportiert haben. Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 04551-8840 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: