Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Lentföhrden - Autofahrer bei Auffahrunfall leicht verletzt

    Lentföhrden (ots) - Ein 51-jähriger Kellinghusener ist am frühen Montagnachmittag, gegen 13.30 Uhr, in der Kieler Straße, bei einem Auffahrunfall leicht verletzt worden. Der Mann befuhr mit seinem PKW Opel die Kieler Straße aus Richtung Bad Bramstedt kommend in Richtung Hamburg. Er bremste mit seinem Fahrzeug, da vor ihm ein PKW verkehrsbedingt anhielt.

Dieses bemerkte eine 42-jährige Autofahrerin aus Kaltenkirchen zu spät und rutschte mit ihrem PKW VW auf das vor ihr haltende Fahrzeug. Dabei wurde der 51-jährige Fahrer des PKW Opel leicht verletzt.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2500 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: