Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Leezen - Autofahrer wich Rehen aus - PKW überschlug sich

Leezen (ots) - Glück hatte in der Nacht zu Montag ein 34-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 432, zwischen Leezen und Bad Segeberg. Der Fahrer eines PKW Opel war in Richtung Bad Segeberg unterwegs und wich vier Rehen aus. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich. Der 34-Jährige konnte sich unverletzt aus seinem Wagen befreien, Fremdschäden entstanden nicht. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: