Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Betriebsunfall - 20-Jährige schwer verletzt

    Kaltenkirchen (ots) - Bei einem Betriebsunfall am Donnerstagmittag, gegen 11.30 Uhr, in der Carl-Zeiss-Straße, im Bereich einer Lagerhalle, ist eine 20-jährige Frau aus der Nähe von Itzstedt schwer verletzt worden. Die junge Frau war aus einer Höhe von etwa 4 Metern von einer Leiter gefallen und hatte sich dadurch schwere Verletzungen zugezogen. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in das UK Eppendorf geflogen, nach Auskunft der behandelnden Ärzte besteht Lebensgefahr.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: