Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Fußgänger bei Unfall leicht verletzt

Bad Bramstedt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag, gegen 10.30 Uhr, in der Straße Butendoor, ist ein 58-jähriger Bad Bramstedter leicht verletzt worden. Eine 48-jährige Frau aus dem Bereich Bad Bramstedt befand sich mit ihrem PKW Ford im Bereich einer Grundstücksausfahrt in der Straße Butendoor und wollte nach links in Richtung Stadtmitte einbiegen. Der 58-jährige Fußgänger wollte in diesem Bereich die Fahrbahn überqueren. In dem Moment, als der Mann die Fahrbahn überquerte, bog die Frau mit ihrem Fahrzeug ein und erfasste ihn. Der 58-Jährige wurde leicht verletzt und kam vorsorglich ins Krankenhaus nach Kaltenkirchen. Am Fahrzeug entstand nur geringer Sachschaden. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: