Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Polizei führte Gurtkontrollen durch

    Bad Segeberg (ots) - Beamte des Polizei-Bezirksreviers Bad Segeberg haben am Mittwochmorgen, in der Zeit zwischen 07 und 09 Uhr, im Bereich des Kindergartens Christianfelde eine Gurtkontrolle durchgeführt. Insgesamt überprüften die Beamten 22 Fahrzeugführer und stellten erfreulicherweise fest, dass lediglich ein Kind von seinen Eltern nicht angegurtet wurde.

Nicht so erfreulich war, dass die Erwachsenen nicht immer ihrer Vorbildfunktion nachkamen: Insgesamt 9 Fahrzeugführer hatten den vorhandenen Sicherheitsgurt nicht angelegt.

Die Polizei hat in allen Fällen Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, es drohen Verwarngelder in Höhe von 30 Euro.

Die Beamten werden ihre Kontrollen fortsetzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: