Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Lentföhrden: Verkehrsunfall

Bad Segeberg (ots) - Gestern Mittag, gegen 12:30 Uhr, befuhr ein 46-jähriger Mann in seinem Daimler-Benz die B 4 in Richtung Lentföhrden. Hinter ihm befand sich ein 38-Jähriger in seinem Iveco Kastenwagen. In Höhe eines Parkplatzes musste der 46-Jährige verkehrsbedingt halten, hierbei fuhr der hinter ihm fahrende 38-Jährige auf den Daimler auf. Durch den Aufprall kam der 38-Jährige mit dem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und prallte hier mit einem 69-jährigen Mann zusammen, der ebenfalls in einem Daimler-Benz unterwegs war. Der 38-Jährige wurde leicht verletzt, der entstandene Sachschaden wird auf 28000 Euro geschätzt. Die Polizei in Bad Bramstedt hat nun die Ermittlungen des Unfallgeschehens aufgenommen. Möglicherweise kann der Fahrer eines Pritschenwagens mit Anhänger, der zur Unfallzeit auf einen Parkplatz gefahren ist, sachdienliche Zeugenhinweise geben. Die Polizei ist unter der Telefonnummer 04192-39110 zu erreichen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: