Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Ellerbek - Feuer in Containern beschädigte Schulgebäude

Ellerbek (ots) - Am vergangenen Wochenende, in der Nacht zu Samstag, kam es an einer Gebäudewand der Grundschule im Rugenbergener Mühlenweg zum Brand von Containern. Der Hausmeister hatte am Samstag, gegen 09.30 Uhr festgestellt, dass zwei an der Hauswand stehende Müllcontainer in Brand geraten waren. Dem Mann gelang es, die noch qualmenden Container mit Wasser zu löschen. Im Wesentlichen war das Feuer von selbst ausgegangen, die Gebäudewand sowie die Fenster wurden durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen, die Höhe des entstandenen Sachschadens steht noch nicht eindeutig fest. Der Schulbetrieb kann derzeit nur unter Einrschränkungen stattfinden. Im Zuge der Ermittlungen durch die Kriminalpolizei Pinneberg stellte sich heraus, dass die Container offensichtlich vorsätzlich in Brand gesetzt wurden. Am Freitagabend gab es eine Veranstaltung im angrenzenden TSV-Heim, die Polizei erhofft sich Hinweise aus dem Besucherkreis. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo unter Tel.: 04101-2020 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: