Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn: Erfolg - Flüchtender Einbrecher vorläufig festgenommen

Pinneberg (ots) - Am heutigen Tag, gegen 00:00 Uhr, konnte bei einer Fahndung durch mehrere Polizeikräfte in der Straße Steenbarg ein 21-jähriger Tatverdächtiger nach einem begangenen Einbruchdiebstahl mit einem gestohlenen Fernseher vorläufig festgenommen werden. Ein paar Minuten zuvor nahm ein Zeuge Klirrgeräusche wahr und konnte den mutmaßlichen Täter aus einem Geschäft in der Schulstraße mit einem Fernseher in Richtung Marienhöhe flüchten sehen. Der Anwohner alarmierte daraufhin unverzüglich die Polizei. Der erheblich alkoholisierte 21-Jährige war in seiner Vernehmung geständig und gab zu, dass er an dem Elektrogeschäft in der Schulstraße vorbei gekommen ist, den Fernseher in der Schaufensterauslage gesehen hat, die Scheibe einschlug und das Gerät entwendete. Der 21-Jährige wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Er muss sich nun strafrechtlich wegen des Verdachts des Besonders schweren Falles des Diebstahls verantworten. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: