Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Unfallflucht - Geschädigter gesucht!

    Henstedt-Ulzburg (ots) - Am Montagmorgen, gegen 08.20 Uhr, kam es in der Kisdorfer Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein aufmerksamer Zeuge hatte beobachtet, dass ein zwei Fahrzeuge vor ihm fahrender PKW Mercedes einen parkenden PKW streifte.

Dieser geparkte Wagen, es handelte sich vermutlich um einen dunklen PKW Crysler, war auf dem Haltestreifen vor einer Bäckerei abgestellt. Aus Richtung Kaltenkirchen kommend wurde beim Vorbeifahren durch den Mercedes der Außenspiegel an dem geparkten Fahrzeug abgefahren. Anschließend fuhr der Verursacher mit seinem Wagen weiter und bog in den Neuen Weg ab.

Bedauerlicherweise meldete sich der Zeuge erst im Laufe des späten Montagabend und zeigte den Vorfall an. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Unfallflucht aufgenommen und sucht jetzt insbesondere den geschädigten Besitzer des geparkten PKW, welcher gebeten wird, sich mit der Polizeiwache in Henstedt-Ulzburg in Verbindung zu setzen.

Erste Hinweise auf den Verursacher liegen den Beamten bereits vor, weitere Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 04193-99130 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: