Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn: Einbruch in eine Doppelhaushälfte

    Pinneberg (ots) - In den gestrigen Abendstunden, zwischen 17:15 Uhr und 18:15 Uhr, wurde in eine Doppelhaushälfte in der Hans-Rantzau-Straße eingebrochen.

Die Täter entkamen mit Bargeld in dreistelliger Höhe.

Möglicherweise wurden die Einbrecher durch den zurück kehrenden Bewohner gestört. Als er mit seinen Hunden das Haus betrat liefen diese sofort nach dem Öffnen der Tür bellend in Richtung Wohnzimmer. Dieses Verhalten ist nach Angaben des Geschädigten sehr ungewöhnlich für die Tiere.

Personen im Haus wurden von ihm jedoch nicht mehr gesehen.

Die Kripo in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise von verdächtigen Wahrnehmungen unter 04101-2020 entgegen. Jede Mitteilung kann wichtig sein und zum Ergreifen der Täter führen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: