Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Unfallflucht gewesen - Zeugen gesucht

    Norderstedt (ots) - Bereits am vergangenen Sonntag, gegen 04:15 Uhr, kam es zu einer Verkehrsunfallflucht in der Memeler Straße vor dem Haus 37.

Nach der vorgefundenen Situation und der Aussage eines Zeugen, ist ein unbekannter Fahrer vermutlich gegen ein parkendes Auto gefahren und hat sich dann unerlaubt vom Unfallort entfernt.

Der beschädigte Pkw, ein Peugeot, wurde durch den Aufprall über den Gehweg bis in die dortige Hecke geschoben. Der entstandene Sachschaden wird auf 2.000 Euro geschätzt.

Bei dem Verursacherfahrzeug handelt es sich vermutlich um einen Audi.

Die Polizei in Norderstedt-Mitte sucht weitere mögliche Zeugen des Vorfalls. Die Polizei ist unter 040-535 3620 zu erreichen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: