Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek/ Ellerbek - Achtung Trickdiebe!

Halstenbek/ Ellerbek (ots) - Die Polizei warnt vor Trickdieben, welche am Donnerstagvormittag in Halstenbek und Ellerbek mehrere hundert Euro erbeuteten. In beiden Fällen ging ein Pärchen dabei auf gleiche Art vor: Sie sprachen in Halstenbek, Hauptstraße, vor einer Apotheke eine 68-jährige Frau aus Rellingen an und baten darum, Geld gewechselt zu bekommen. Als die Rentnerin in ihrer Geldbörse nachschaute, "half" der Mann bei der Suche und entwendete dabei vermutlich mehrere Geldscheine. Kurze Zeit später verabschiedeten sich beide Personen und gingen in Richtung S-Bahnhof davon. Auf gleiche Art ging das Duo dann in Ellerbek, Waldhof, vor einem Discountmarkt vor. Sie verwickelten einen älteren Herrn in ein Gespräch und entwendeten in einem unbemerkten Moment Geld. Das Diebespaar wurde in beiden Fällen als südländisch beschrieben, im Fall des Diebstahls in Halstenbek ergibt sich folgende Täterbeschreibung: Frau: Etwa 20 Jahre alt; ca. 1,65 Meter groß; Bekleidung: dunkle Hose, dunkle Jacke, gestreifter Pullover Mann: Etwa 25 Jahre alt; ca. 1,75 Meter groß; dunkle Haare; Bekleidung: dunkle Jacke, dunkle Hose Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und schließt einen Zusammenhang der beiden Taten nicht aus. Die Beamten bitten die Bevölkerung um erhöhte Aufmerksamkeit und suchen zudem Zeugen, die Hinweise zu den Tatverdächtigen geben können. Zudem sucht die Polizei dringend den älteren Mann im Bereich Waldhof, welcher offenbar ebenfalls bestohlen wurde. Der Geschädigte war beim Eintreffen der Polizei nicht mehr da, so dass die Beamten den Mann bitten, sich umgehend mit der Polizeiwache in Bönningstedt unter Tel.: 040-55601090 in Verbindung zu setzen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Rellingen unter Tel.: 04101-4980 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: