Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Willingrade - Unfall mit verletzter Person

    Willingrade (ots) - Bei einem Auffahrunfall am Donnerstagnachmittag, gegen 16. 15 Uhr, im Kreuzungsbereich Willingrader Straße/ Braaker Weg, ist ein 8-jähriges Mädchen leicht verletzt worden. Ein Ehepaar im Alter von 72 und 78 Jahren befuhr mit dem PKW Audi die Kreisstraße in Richtung Bad Segeberg und wollte nach links abbiegen.

Ein 43-jähriger Autofahrer, der mit seinem PKW Fiat in gleiche Richtung fuhr, war abgelenkt und bemerkte das wartende Fahrzeug vor sich zu spät und fuhr auf diesen auf. Durch den Unfall wurde die Tochter des Mannes leicht verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Die übrigen Unfallbeteiligten blieben unverletzt, der entstandene Sachschaden wird auf etwa 7000 Euro geschätzt.

Anzumerken ist, dass der Fahrer durch den Umstand abgelenkt wurde, dass entgegenkommende Fahrzeuge aufblendeten, um vor einer Geschwindigkeitsmessung der Polizei zu warnen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: