Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tornesch: Erfolg - Mutmaßliche Täter im Fall des getöteten Bernhardiners ermittelt

    Tornesch (ots) - Dank der öffentlichen Unterstützung können die Ermittler der Polizei in Tornesch einen Erfolg verzeichnen.

Drei Männer im Alter zwischen 38 und 52 Jahren stehen in Verdacht, den Bernhardiner erschlagen zu haben.

Auf Grund der sachdienlichen Hinweise führte die Spur zunächst zu dem Wohnort des Hundehalters in Uetersen.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnten die drei Männer aus Tornesch und Uetersen ausfindig gemacht werden.

Es liegen Geständnisse vor.

Der 38-jährige Tatverdächtige gab als Motiv an, dass man den Hund von seiner schweren Krankheit erlösen wollte. Die Vernehmungen sind derzeit noch nicht abgeschlossen, die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: