Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tornesch: Wer kann Hinweise zu einem toten Bernhardiner geben?

    Tornesch (ots) - Ein Spaziergänger machte am gestrigen Sonntag, gegen 12:50 Uhr, einen grausamen Fund auf einem Acker im Esinger Wohld.

Unter einigen Ästen lag ein toter Bernhardiner. Der Hund wurde vermutlich durch Messerstiche getötet.

Das Tier trug ein Lederhalsband mit silberfarbenen Plaketten mit Nashörnern und Zebras, auf einer dieser steht das Wort "Safari".

Die Polizei in Tornesch hat die strafrechtlichen Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen und fragt: Wer kann Hinweise zu dem Bernhardiner geben? Wer kann möglicherweise zu dem Vorfall etwas sagen oder hat etwa mitbekommen, dass plötzlich ein bekannter Hundehalter nicht mehr im Besitz des Tieres ist?

Hinweise werden in Tornesch unter 04122-95440 entgegen genommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: