Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen - Versuchter Einbruch

Uetersen (ots) - Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag, gegen 03.00 Uhr, versucht, in einen Supermarkt in der Straße "Großer Sand" einzubrechen. Die Täter schlugen ein Loch in die Haupteingangstür, gelangten jedoch nicht in den Markt. Offenbar lösten sie durch das Einschlagen den Alarm aus, so dass die von ihrem Vorhaben Abstand nahmen und trotz eingeleiteter Fahndung durch die Polizei unerkannt flüchten konnten. Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo unter Tel.: 04101-2020 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: