Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Nachtrag zur Unfallflucht - Meldung vom 25.09.2007, 10.51 Uhr

Henstedt-Ulzburg (ots) - Im Zuge der Ermittlungen hat sich jetzt herausgestellt, dass bei dem Unfall in der Großen Lohe vermutlich zwei Fahrzeuge in die Unfallflucht verwickelt sein dürften. Bei der Auswertung der Spuren kam heraus, dass an der Unfallstelle aufgefundene Fahrzeugteile von einem PKW VW Golf III stammen dürften. Weiterhin dürfte ein LKW beim Rangieren Äste beschädigt haben, welche dann auf den geparkten PKW einer Raisdorferin gefallen sein dürften. Bei dem Unfall am Morgen des 23.09.2007 entstand ein Sachschaden von 4000 Euro. Die Polizei in Henstedt-Ulzburg sucht weiterhin Zeugen, die Hinweise zu den Verursachern geben können. Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler unter Tel.: 04193-99130 entgegen. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: