Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek - Feuer in Einfamilienhaus

Halstenbek (ots) - Am Freitagmorgen, gegen 08.45 Uhr, kam es in der Königstraße zu einem Feuer in der Einliegerwohnung eines Einfamilienhaus. Nachbarn hatten Rauchentwicklung in der Wohnung bemerkt und sowohl Polizei als auch Feuerwehr alarmiert. Die Freiwillige Feuerwehr Halstenbek rückte mit 25 Einsatzkräften und 6 Fahrzeugen an und verschaffte sich über ein Küchenfenster Zutritt. Die Rettungskräfte fanden in der Wohnung eine tote männliche Person auf dem Boden liegend vor, vermutlich handelt es sich um den allein lebenden 69-jährigen Wohnungsinhaber. Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen, nach ersten Erkenntnissen dürfte es sich um einen Suizid handeln. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 Fax: 04551/ 884 -2022 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: