Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Stocksee - Rollerfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Stocksee (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag, gegen 11.45 Uhr, in der Dorfstraße, ist ein 69-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt worden.

Der aus Plön stammende Fahrer war mit seinem Roller der Marke "Piaggio" in Richtung Dersau unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache in einer scharfen Linkskurve zu Fall kam. Im weiteren Verlauf rutschte der 69-Jährige gegen einen Steinpfeiler und wurde dabei schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik Kiel geflogen.

An dem Roller entstand Totalschaden, die Polizei schätzt diesen auf etwa 2000 Euro.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: